Neue Bereifung

Ab und zu muss es nun doch mal sein, dass ich mir neue Reifen zulege

Meine halten zwar immer so zwischen vier- und fünftausend Kilometer, aber wie man sieht, fehlt da doch etwas schwarze Farbe an wichtigen Stellen

Und wenn meine Chefeinkäuferin dann irgendwo ein Schnäppchen meiner Marke findet, was wegen einer Sonderbreite nicht so ganz einfach ist, dann schlägt sie zu

Das wird die nächsten paar hundert Kilometer wieder ein Rumgestocher, bis die wissen, was ich von denen will :roll:

Streak – Tag 2872 in Folge mit 63.044 Kilometern

„They just couldn’t believe that someone would do all that running for no particular reason.“ Forrest Gump

Etappe 63 – der Cordella – Cup – Welt Nr. 2

Weil es heute erstmal Glatteis auf meiner Laufstrecke gab, lief ich mit meinem Freund Bulbul den Cordella-Cup

Den Cordella-Cup gibt es in drei Ausführungen

Entweder Telegrafenstraße – Kölner-Straße – Obere-Remscheider-Straße – Telegrafenstraße

Oder Telegrafenstraße – Brückenweg – Telegrafenstraße

Oder nur auf der Telegrafenstraße rauf und runter

Es ist also keine besonders aufregende Laufstrecke, sondern einfach nur eine relativ glatteissichere gut beleuchtete Strecke inmitten der Stadt

Und weil die Etappe 63 heute mit nur zehn Kilometern schon erledigt war, lief ich auch nur die zehn Kilometer

Tag 2870 im Streak mit 63.000 Kilometern

Nur noch 17.000 für Welt Nr. 2 :D

„They just couldn’t believe that someone would do all that running for no particular reason.“ Forrest Gump

„Alte Leute“

Heute Abend vor 30 Jahren, am 9.November 1989 saßen wir unter anderem mit Eltern und Schwiegereltern auf meiner eher ruhigen Geburtstagsfeier beim Abendbrot

Anja ging kurz vom Esszimmer ins Wohnzimmer um noch einige Gläser zu holen und bemerkte dort das Laufband im Fernsehprogramm

Die Berliner Mauer war gefallen

Anja ist es heute aufgefallen, dass unsere Eltern damals unser heutiges Alter hatten und sie erschienen uns damals schon als richtig „Alte Leute“

Verrückt

Jeden Tag Laufen – Jeden Tag Sport